14 août 2007 2 14 /08 /août /2007 01:34

Aktualisiert am 27. August 2008

Scribitur ad narrandum, non ad probandum

Presque comme moi Leider muss ich Euch enttäuschen: nein, ich bin nicht Lino Ventura! Warum also dieses Foto? Ganz einfach, ich möchte kein Bild von mir ins Internet stellen! Auch wenn heutzutage jeder sein ganzes Leben im Net ausbreitet, erzählt was er zum Frühstück gegessen und mit wem er die Nacht verbracht hat...

Wer bin ich denn? Ihr seid bestimmt nicht hier gelandet, weil Ihr einen Lino Ventura aus Buenos Aires sucht, aber etwas mehr möchtet Ihr schon über mich wissen, habe ich Recht? Ich spanne Euch nicht länger auf die Folter! Zuerst die grosse Enttäuschung für alle belgischen Leser: nein, ich bin kein Landsmann von Tim und Struppi. Ich bin Franzose, stamme aus Paris, bin um die 40 und ganz vernarrt in Argentinien, meine Wahlheimat seit 1991, als der Austral noch 4 Nullen und Freund Menem das sagen hatte. Nach einigem Hin und Her zwischen dem alten und dem neuen Kontinent habe ich mich schliesslich für Letzteren entschieden. Warum? Weil ich mich hier pudelwohl fühle und den Rest meines Lebens nicht damit verbringen will, mit der Metro durch Paris zu hetzen.

Nach dem Zusammenbruch 2002 habe ich wie so viele einen kurzen Abstecher ins „Land der Baguette“ gemacht, aber schon nach einigen Monaten war mir klar, dass ich mich nicht mehr an mein altes pariser Leben gewöhnen konnte. Also habe ich meine 7 Sachen gepackt und laufe seit 2003 wieder durch die Strassen von Buenos Aires. Hier habe ich meinen Platz gefunden und bin rundum zufrieden, denn dieses Land ist wie für mich geschaffen. Ich nehme das Beste aus der argentinischen Lebensweise, meinen französischen Wurzeln, meiner unkonventionellen Natur, und geniesse ganz einfach das Leben!

So, ich hoffe dass ich (wenigstens teilweise) Eure Neugier befriedigt habe! Alles kann ich Euch nicht erzählen, denn wie heisst es so schön, desto mehr man weiss, umso grösser ist die Enttäuschung.

Eigentlich müsst Ihr nur eines über mich wissen: ich bin in Argentinien vernarrt, auch wenn ich dieses Land oft kritisiere (ich sage das für die Argentinier, die es nicht ausstehen können, wenn Ausländer schlecht über Ihr Vaterland sprechen). Im Jahr 2004 habe ich mich in ein Reiseforum eingeschrieben und dort Fragen über Argentinien beantwortet. Von da an bekam ich immer mehr e-Mails, mit immer den gleichen Fragen. Also habe ich 2005 beschlossen, Fragen und Antworten in einem Blog zusammenzustellen. So kam die Sache ins Rollen, denn desto mehr Infos ich auf den Blog stellte, umso mehr Leser hatte ich und umso mehr Fragen wurden mir gestellt. Weil ich von Natur aus redselig bin und die Informatik mir Spass macht, habe ich nach und nach Infos zu den Provinzen, den Städten und den Dörfern hinzugefügt. Mit der Campo-Krise im März 2008 habe ich dann angefangen, über aktuelle Themen zu berichten.

Wie wird sich meine Webseite weiterentwickeln? Keine Ahnung! So lange es mir Spass macht und ich mich nützlich fühle, mache ich weiter.
Nimmt das viel Zeit in Anspruch? Ja, mehrere Stunden pro Tag.
Ob ich damit Geld verdiene? Nein, direkt verdiene ich damit kein Geld, denn es gibt keine Werbung auf meiner Seite (ich sage nicht, dass es die niemals geben wird...). Aber indirekt habe ich dadurch viele interessante Menschen getroffen, die meine Hilfe benötigten, um Rundreisen durch Argentinien zu organisieren oder  sonstige Informationen brauchten.

Wie so oft hilft die Meinung der anderen, um sich selbst besser einschätzen zu können. Laut ihnen bin ich: eigensinnig, ehrlich, verbissen, pfiffig, offen, optimistisch, verfressen, nachdenklich, geschwätzig, kreativ und neugierig,....

Ach was, ich sag's Euch: ich bin wirklich der Lino Ventura von Buenos Aires !




 nuevacocina@yahoo.com.ar


Andere Themen im Petit Hergé :

- deutsch Warum ist es unmöglich, Argentinien in einer einzigen Reise kennenzulernen.
- deutsch 
Alles was ich wissen sollte vor der Abreise.
deutsch Alles über Argentinien.
- deutsch Paris Dakar 2009 in Argentinien.
- En français !  Qui suis-je ?

Partager cet article

Published by Le Petit Hergé - dans 11 - Deutsch
commenter cet article

commentaires

Se loger à Buenos Aires

 

Vous cherchez à vous loger à Buenos Aires ?

Contactez moi :

petitherge@hotmail.com

Pour Trouver Un Article Dans Le Petit Hergé Argentine

Cours du Peso Argentin

31 août 2017

L'Euro est à

↑ 20,65 ARS

L'USD est à

↑ 17,15 ARS